LiDAR-Messung

Die LiDAR-Technik ist eine etablierte Methode zur Bestimmung des Windpotentials.

LiDAR-Messgeräte nutzen den Dopplereffekt. Lichtimpulse, die ein Laserstrahl aussendet, werden von kleinsten Partikeln (Aerosolen) reflektiert und vom Messgerät wieder aufgefangen. Aus der Laufzeit des Lichtimpulses und der Frequenzveränderung, der sog. Doppler-verschiebung, lassen sich Windgeschwindigkeit und Windrichtung in unterschiedlichen Höhen ermitteln.

Die LiDAR-Technik ist in kompakte, zuverlässige Geräten integriert. Damit sind auch in schwer zugänglichem Terrain belastbare Messungen von Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Turbulenz und des vertikalen Windprofils möglich.

Die Kompaktheit einer LiDAR-Einheit und der Verzicht auf mechanische Anemometer führen gegenüber einer konventionellen Messung zu vielen Vorteilen:

  • Verzicht auf Messmast
  • Keine Baugenehmigung
  • Geringer Platzbedarf und schnelle Installation, auch in schwierigem Gelände
  • Einfacher Positionswechsel
  • Bei Einsatz im Wald nur kleine Lichtung zur Installation erforderlich
  • Hohe Datenverfügbarkeit, auch bei schwierigen klimatischen Verhältnissen
  • Hochwertige Messergebnisse zwischen 40 und 200m Höhe

Der hohe Qualitätsstandard von LiDAR-Messungen hat sich durch Eingang in die gängigen Regelwerke niedergeschlagen. LiDAR-Messungen sind ein anerkanntes Verfahren nach FGW-Richtlinie TR 6 als auch IEC 61400-12-1.

Der Einsatz eines LiDAR-Geräts bietet sich für viele Einsatzzwecke an, z.B.:

  • Stand-Alone-Windmessungen
  • Windmessungen in Ergänzung zu Messmast/Vergleichsanlagen
  • Höhenprofilermittlung
  • Kurzmesskampagnen zur Standortvoreinschätzung
  • Vermessung der Leistungskennlinie
  • Optimierung des Betriebs von Einzelanlagen und Parks

renerco plan consult bietet ein breites Dienstleistungsspektrum im Zusammenhang mit LiDAR an:

  • LiDAR-Messung mit modernsten validierten Geräten, umfassender Gewährleistung und Versicherungsschutz
  • Autonome Stromversorgung am Messstandort
  • Überwachung der Messung
  • Datenübertragung mit GSM
  • Qualitätskontrolle, Datenaufbereitung und Messberichte
  • Erstellung von akkreditierten Wind- und Ertragsgutachten
  • Standortklassifizierung
  • Leistungskurvenvermessung
  • Betriebsoptimierung bestehender Anlagen
Ihr Ansprechpartner:

Martin Staszewski
E-Mail
T +49 89 383932-147